Magische Lichterwelten bis 11.02. geschlossen

Zoo öffnet bereits am Dienstag, für den Tagesbetrieb

Auf Grund der weiterhin anhaltenden Sturmwarnungen seitens des DWD, bleiben die Magischen Lichterwelten bis einschließlich Dienstag, den 11.02.2020, geschlossen. Die weiterhin anhaltenden Sturmböen verhindern einen zeitigeren Wiederaufbau. Die Wiederöffnung erfolgt deshalb erst ab Mittwoch, den 12.02. 2020. Der Zoo öffnet aber für den Tagesbetrieb bereits wieder am Dienstag.

Gekaufte Tickets werden automatisch in sogenannte Flex-Tickets umgewandelt. Das heißt, die Inhaber von Tickets, welche von der vorläufigen Schließung betroffen sind, können mit Ihren Ticktes nach Wiedereröffnung der Magischen Lichterwelten, diese im Rahmen der regulären Öffnungszeiten, jederzeit und ohne die ursprüngliche Datums -und Einlasszeitbindung besuchen.

Bereits am vergangenen Sonntagabend mussten auf Grund des Sturmtiefs „Sabine“ die magischen Lichterwelten geschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen und um die sehr großen Lichtinstallationen zu schützen, wurden Teile der Ausstellung abgebaut oder mit zusätzlichen Vorrichtungen gesichert. Bisher haben alle Ausstellungsstücke bis auf wenige kleinere aber reparable Schäden die Sturmböen gut überstanden. Auf Grund der heute und voraussichtlich auch Morgen anhaltenden Windböen, ist es jedoch für eine endgültige Schadensanalyse zu früh. Derzeit wird jedoch davon ausgegangen, dass alle Ausstellungsstücke weiterhin zu sehen sein werden. Auch die zahlreichen im Stadtgebiet und weiteren Orten aufgestellten Einhörner, welche vorsorglich am Sonntag eingesammelt wurden, werden ab Donnerstag wieder aufgestellt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Weitersagen und teilen