Die große Halloweennacht

für große und kleine Geister

Die Veranstaltung endete am 30. Oktober 2019 17:30.

Mit vielfältigen Aktionen sowie einer aufwendigen Abendshowproduktion wird traditionell am Mittwoch den 30.10., dem Vorabend des eigentlichen Halloweens, die große Halloweennacht für große und kleine Geister im Zoo gefeiert. Der Reilsberg präsentiert sich dazu im Licht von Hunderten Kürbisköpfen, von gruselig über skurril bis lustig. Durch eine aufwendige Dekoration und Ausgestaltung mit Ton- und Lichteffekten und allerlei Gruseligem im gesamten Zoo werden die Besucher in eine magisch-mystische Welt entführt. Über 30 Akteure und Performancekünstler schlüpfen dazu in Kostüme mit aufwendiger Maskenbildnerei. Auch die Besucher, die richtig in Halloweenlaune kommen oder einfach schaurig ausschauen möchten, können sich bei einem professionellen Airbrush- und Schminkteam in gruselige Gestalten verwandeln lassen.

Halloweennacht Artikelbild 1

Gleich hinter den Kassen taucht man in die Welt der Hexen und Kobolde ein, in der die auf Ihren Besen umhersausenden und lichtscheuen Hexen allerlei Schabernack treiben. Weiter geht’s zum Großkatzenhaus, welches sich zur Halloweenzeit in eine gruselige Monsterhalle verwandelt hat. Damit nicht genug, denn von hier ist es nicht weit zum brandneuen 20m tiefen Höllenschlund, durch das man den großen Grusel-Parcours – den „Pfad der Angst“ – betritt. Dieser windet sich durch eine gespenstige Landschaft nahezu 1 Kilometer lang um den gesamten Reilsberg. Der Gruselparcours führt entlang inszenierter und bespielter Flächen und Anlagen des Zoos, welche mit Namen wie „Knochengruft“, „Schloss der Verfluchten“ oder „Friedhof der rastlosen Seelen“ ein schauerlich-schönes Erlebnis auch für Erwachsene versprechen.

Halloweennacht Artikelbild 2

Für die kleineren Besucher gibt es wieder den beliebten Geister-Express. Wenn dieser tapfer überstanden wurde ist es an der Zeit sich unter den geschickten Händen des Schmink-Teams, selbst in gruselige oder lustige Gestalten verwandeln lassen. Des Weiteren kann man im Dschungel des Grauens seine Grusel-Belastbarkeit aller Sinne unter Beweis stellen. Spezielle Fütterungen der Großkatzen, Seebären und anderer Zoobewohner, welche passend zum Thema in Szene gesetzt werden, runden das schaurige Erlebnis ab. Und wem trotz alledem der Appetit nicht vergangen ist, der kann bei Glühwein, Kakao, Crêpes und Heißem vom Grill die „Schreckens“Kälte in seinen Adern vertreiben.

30.10.2016 Halloween im Bergzoo Halle, die größte Halloween-Party in Mitteldeutschland, mit fast 7000 Besucher der Tagesbesucherrekord in der Geschichte des Zoos (c) Steffen Schellhorn.

Das Highlight des Abends ist die große Bühnenfeuershow mit der im Stil des „Cirque de Soleil“ agierenden Artistengruppe „Flugträumer“ aus Berlin. Diese bieten zweimal abendlich (19:30 und 21:30 Uhr) eine spektakuläre Inszenierung aus der Dimension der Zwischenwelt, ein gruselig-schöner und adrenalingeladener Mix aus Theatralik, Feuerartistik und Pyroeffekten, der Gänsehaut verspricht.

Halloweennacht Artikelbild 4

Wer von Halloween nicht genug kriegen kann, oder am Mittwochabend verhindert ist, der ist bei der Fortsetzung des Gruselzoos ab Donnerstag, den 31.10. bis Sonntag, den 03.11., genau richtig.

Was ist der Unterschied zwischen der Halloweennacht und dem Gruselzoo?

Der Gruselzoo ist sozusagen die kleinere Ausgabe der Halloween-Nacht und hat jede Menge Spaß und Grusel zu bieten. Mittels vielen Schaubildern mit Hexen, Zombies, Drachen und anderen Spukgestalten und jeder Menge Ton, -Licht und Spezialeffekten werden die Besucher in eine fantastische Halloweenwelt entführt. Dazu wurden viele neue animierte Figuren angeschafft und auch Schauspieler sorgen dafür, dass die Schaubilder zum Leben erwachen. Zudem gibt es an allen Tagen des Gruselzoos (31.10. bis 3.11.) um 20:00 Uhr eine kleine Feuershow.

Bei der Halloween-Nacht am Mittwoch den 30.10. haben wir noch mehr Angebote wie z.B. zweimal abendlich eine große nur für uns entwickelte Halloween-Feuershow, professionelle Maskenbildner und Kinderschminker, die unsere großen und kleinen Besucher nach Wunsch in Spukgestalten verwandeln, themengerechte Sonderfütterungen, viele zusätzliche Schauspieler die dafür sorgen das unsere Gäste „das Gruseln erlernen“ und weitere Aktionskünstler. Die bereits jetzt schon aus vielen tollen Schaubildern bestehende Halloweenkulisse, wird um mehrere hundert handgeschnitzten und beleuchteten Kürbisse sowie zuvor nicht gezeigte Spezialeffekte erweitert.

Tickets für den Gruselzoo gibt’s nur an der Abendkasse oder im Vorverkauf als regulärer Tageskartengutschein, die Tickets für die Halloweennacht erhält man im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf unserer Homepage. Der Vorverkauf für die große Halloweennacht endet am 30.10. um 16:30 Uhr mit dem regulärem Zoo- und Kassenschluss Mit Einlassbeginn um 17:30 Uhr gelten die Abendkassenpreise.

Tickets sind im VVK erhältlich in der Ticketgalerie Halle & Leipzig, bei TIM-Ticket (Galeria Kaufhof), in den Tourist-Informationen Halle & Erfurt, in der Musik-Box Taucha, im Globus Markt Halle-Bruckdorf, im Zooshop oder als Print@home-Ticket in unserem Online-Shop.

Sonder-Eintrittspreise (nur am 30.10.) ab 8,00 € im Vorverkauf (siehe Seitentabelle)

Weitersagen und teilen