Ihr Besuch im Zoo

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Wir freuen uns, dass Sie in Erwägung ziehen unsere Zoo zu besuchen und haben nachstehend die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Eintrittskarten müssen im Vorverkauf in unserem Online-Shop oder an einer Vorverkaufsstelle erworben werden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Es besteht keine Maskenpflicht bei Ihrem Besuch im Bergzoo. Ansonsten gelten die bestehende Abstandsregeln von 1,5 m zwischen nicht in einem Haushalt lebenden Personen.

Die Tierhäuser sind weiterhin geschlossen, aber die meisten Tiere sind in ihren Außenanlagen zu sehen. Auch öffentliche und kommentierte Fütterungen dürfen zur Vermeidung von Menschenansammlungen nicht durchgeführt werden.

Der Zooladen ist geöffnet, darf aber nur von maximal 4 Personen gleichzeitig mit einem Mund-Nasenschutz betreten werden. An Wochenenden und in den Ferien wird zudem ein umfangreiches Sortiment von Souvenirs an einem großem Außenverkaufsstand angeboten.

Die Spielplätze sind wieder freigegeben. Verbunden wurde dies mit der Einweihung des neuen Bergspielplatzes an den Bergterrassen. Das zentrale Element des in knapp 4 monatiger Bauzeit vollständig neugestaltete Platze, ist ein knapp 3m hoher und fast 20m langer Kletterfelsen mit Seilbrücke und Rutsche.

Artikelbild Spielplatz

Seine Wände bieten Kindern und Erwachsenen spielerische Herausforderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, welche an manchen Stellen selbst geübten Kletterern Spaß bereiten dürften. Ein Buddelkasten und ein Reitbock bietet zudem auch den kleineren Kindern Spaß und Abwechslung. Auch die beliebte Kletterspinne gegenüber der Flamingo-Anlage ist wieder geöffnet.

Artikelbild Ihr Besuch Im Zoo

Auch die Zoogastronomie ist wieder geöffnet. Der Biergarten auf den Bergterrassen bietet zudem wieder die Möglichkeit gemütlich zu verweilen, allerdings nur an einer limitierten Anzahl an Tischen. Dort dürfen bis zu 5 fremde Personen oder bis zu 10 in einem Haushalt lebende bzw. in gerader Linie verwandte Personen an einem Tisch sitzen. An verschiedenen Ständen im Zoo erhält man zudem von Bratwurst, über Schmalzkuchen, bis hin zu Eis und Crêpes, eine reichliche Auswahl an Snacks. Nur das Zoorestaurant muss derzeit noch geschlossen bleiben, aber ein großes Festzelt auf den Bergterrassen bietet auch bei weniger gutem Wetter geschützte Sitzplätze.

Bollerwagen können wieder gegen eine Gebühr von 3,00 Euro und Hinterlegung einer Pfandgebühr ausgeliehen werden, solange der Vorrat reicht.

Hunde sind im Zoo erlaubt. Die Tickets für Hunde sind im Online-Shop verfügbar, können aber auch an der Zookasse nachgelöst werden.

Laufräder, Roller und Ähnliches sind auf Grund unserer abschüssigen Wege zur Sicherheit ihrer Kinder und der Sicherheit anderer Besucher im Zoo verboten. Weitere diesbezügliche und andere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte unserer Besucherordnung.

Weitersagen und teilen