Tierische Bescherung

Mit Basteln von Geschenken

Um am Heiligabend die Wartezeit auf den Weihnachtsmann zu verkürzen, lädt der Zoo Halle Familien mit ihren Kindern und andere Interessierte ein, am Heiligabend eine weihnachtliche Bescherung für die Zootiere vorzubereiten.

Tierische Bescherung Artikelbild 1

Am Haupteingang empfangen unsere Zoolotsen die kleinen und großen Helfer, welche sich zuvor schon bei weihnachtlicher Musik, Glühwein und Kinderpunsch in die richtige Stimmung gebracht haben. Dann können diese an verschiedenen Stationen helfen, das Futter für die Zootiere in Kisten mit Holzwolle zu verstecken und in Geschenkpapier zu packen. Sogar Weihnachtsbäume dürfen die Teilnehmer mit vielen Tierleckereien schmücken.

Tierische Bescherung Artikelbild 2

Spannend wird es, wenn die Tiere in der anschließenden tierischen Bescherung ihre Überraschungen vor den Augen der Weihnachtshelfer auspacken. Was mögen sie wohl am meisten? Während der Aktion erzählen die Tierpfleger zudem „Geschichten aus dem Nähkästchen“ über Ihre Schützlinge. Danach ist noch reichlich Zeit für einen kleinen weihnachtlichen Zoobummel, denn der Bergzoo hat auch an Heiligabend bis 15:00 geöffnet.

Um der großen Nachfrage gerecht zu werden gibt es zwei Durchgänge, jeweils mit Basteln und Bescherung.

Durchgang 1: 10:00 Uhr
Durchgang 2: 11:00 Uhr

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl pro Durchgang, wird der Erwerb der Tickets im Vorverkauf empfohlen. Restkarten ohne Gewähr an der Tageskasse erhältlich.

*Tickets sind im VVK erhältlich in der Ticketgalerie Halle & Leipzig, bei TIM-Ticket (Galeria Kaufhof), in den Tourist-Informationen Halle & Erfurt, in der Musik-Box Taucha, im Globus Markt Halle-Bruckdorf und im Zooshop oder als Print@home-Ticket in unserem Online-Shop.

Weitersagen und teilen