Sommernachtsführung

Magie der blauen Stunde

Wenn der Reilsberg ins warme Licht der Abendsonne getaucht ist und der Zoo seine Pforten schließt, kehrt Ruhe ein in die Gehege und Anlagen. Nur der Aussichtsturm und die große Freiflugvoliere auf der Spitze des Zooberges erstrahlen im Licht der Scheinwerfer und sind als inoffizielles Wahrzeichen der Stadt weithin sichtbar. Dann bricht die blaue Stunde an und taucht den Zoo und seine Tieranlagen in ein magisch anmutendes Licht.

Sommernachtsführung Artikelbild 1

Die Sommernachtsführung bietet ein ganz intimes Zooerlebnis. Die nächtliche Geräuschkulisse der Tiere lässt vergessen, dass man sich inmitten der Großstadt befindet. Alle Sinnesorgane sind geschärft und selbst eingefleischten Zoogängern eröffnet sich eine andere Welt. Tiere, die tagsüber träge in der Sonne dösen, erwachen plötzlich zu angespannten Jägern. Schemenhafte Gestalten tauchen im Dunkeln auf und verschwinden wieder in die nächtliche Einsamkeit.

Sommernachtsführung Artikelbild 2

Unter Führung eines Guides erkunden die Teilnehmer den menschenleeren Zoo und erfahren dabei viel Wissenswertes über das Nachtleben seiner Bewohner. Als krönenden Abschluss gibt es bei einem Glas Sekt den einzigartigen Blick vom Aussichtsturm auf die nächtliche Stadt, welche funkelnd zu den Füßen der Nachtschwärmer liegt.

*Tickets sind im VVK erhältlich bei der Ticketgalerie Halle & Leipzig, bei TIM Ticket im Galeria Kaufhof am Markt in Halle, bei der Tourist-Information Halle, im Zooshop oder bequem als Print@home-Ticket in unserem Online-Shop (siehe Link in der Seitentabelle).

Weitersagen und teilen