Populärwissenschaftlicher Vortrag

Die geheimnisvolle Tier- und Pflanzenwelt Madagaskars

Auch in 2020 veranstaltet der Bergzoo Halle in Zusammenarbeit mit dem Luchs-Kino wieder seine beliebte populärwissenschaftliche Vortragsreihe, welche spannende Einblicke in der Welt der Zoologie gibt. Gehalten werden die verschiedenen Vorträge von Spezialisten, die ihr Leben der Erforschung und Erhaltung der Tierwelt verschrieben haben, in Zoos arbeiten oder auf Ihren Reisen die faszinierende Biodiversität unserer Erde erlebt und dokumentiert haben. Zum Auftakt der Reihe ist der promovierte Biologe Dr. Mario Ludwig mit seinem Vortrag „Die geheimnisvolle Tier- und Pflanzenwelt Madagaskars“ zu Gast.

Vortrag Januar Artikelbild 1

Lemuren, Chamäleons, Baobabs

Madagaskar hat eine, auf der Welt einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Viele Tier- und Pflanzenarten kommen ausschließlich auf Madagaskar vor. Aber warum gelten Lemuren als die „Geister Madagaskars“? Warum führen dort manche Affen täglich ein Tänzchen auf? Warum heizt das Fingertier seinen Mittelfinger auf? Wer ist das gefährlichste Tier Madagaskars? Und warum wechseln Chamäleons eigentlich wirklich ihre Farbe? All diese Fragen und viel mehr beantwortet dieser Vortrag und entführt Sie dabei in eines der faszinierendsten Biotope der Erde.

Vortrag Januar Artikelbild 2

Wann immer sich Mario Ludwig zum Thema „Tiere“ zu Wort meldet, sei es in einem seiner zahlreichen Bücher, sei es live im Radio, im Fernsehen oder als Vortragender bei einer Veranstaltung, die Meinungen der Leser, Zuhörer und Zuschauer darüber sind einhellig: Der Karlsruher berichtet augenzwinkernd und phantasievoll, er kann erzählen, er hat Witz und Charme. Bei seinen Vorträgen vereint Ludwig komödiantisches Talent mit einer äußerst sympathischen Ausstrahlung und bestechender Eloquenz. Dabei sind diese nicht nur gründlich recherchiert, wissenschaftlich fundiert und informativ, sondern auch unterhaltsam, vergnüglich und für den Laien verständlich.

Vortrag Januar Artikelbild 3

Weitersagen und teilen