Wichtige Informationen

Zur Planung Ihres Zoobesuchs

Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Informationen für Ihren Zoobesuch zusammengestellt. Wer einen Besuch im Bergzoo Halle plant, braucht dafür weder einen Test noch einen Impf- oder Genesenennachweis und auch eine Maske ist nicht Pflicht. Lediglich beim Besuch der Tierhäuser und des Zooladens, wird um das Tragen eines Mund-Nasenschutzes auf freiwilliger Basis gebeten.

 

Bitte beachten Sie folgendes!

Der Zoobesuch ist weitestgehend uneingeschränkt möglich. Eine Testpflicht für ungeimpfte Personen oder eine Nachweispflicht für Geimpfte oder Genesene besteht nicht!

Wir empfehlen den Kauf der Eintrittskarten in unserem Online-Shop. Es sind aber auch Eintrittskarten an der Tageskasse erhältlich. Mit unseren Online-Tickets ersparen Sie sich zudem Zeit an den Kassen, da ihre Tickets nur noch gescannt werden müssen. Unsere Online-Tickets müssen auch nicht ausgedruckt werden, sondern können auf dem Handy oder Tablet vorgezeigt werden, auf dem Sie die Kaufbestätigungs-E-Mail mit den Tickets (im PDF-Format) im Anhang erhalten haben.

Die Tierhäuser sind geöffnet. Einzige Ausnahme bildet das Schimpansenhaus, welches weiterhin geschlossen bleibt, denn unserer nächsten Verwandten sind für das Corona-Virus mindestens genauso empfänglich und empfindlich wie wir Menschen. Unsere Schimpansen können jedoch jedoch in der Innenanlage durch ein große Außenscheibe beobachtet werden und bei wärmeren Temperaturen sind sie auch auf ihrer Außenanlage zu erleben.

Öffentliche und kommentierten Fütterungen werden täglich angeboten. Die aktuellen Fütterungszeiten finden Sie hier oder auf dem Zooplan den Sie an den Kassen erhalten.

Bollerwagen können ohne Vorreservierung im Zoo gegen eine Gebühr und Pfand ausgeliehen werden, solange der Vorrat reicht.

Im Biergarten und Restaurant der Zoogastronomie kann man ohne Test- oder Impfnachweis sowie ohne Maske Platz nehmen und unbeschwert ein Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Erfrischungen genießen.

Hunde sind bei uns willkommen! Grundsätzlich müssen Hunde an der kurzen Leine geführt werden. Es besteht aber kein Maulkorbzwang.

Das Mitführen von Rollern, Laufrädern, Rollschuhen, Inline-Skates, Skate-boards und Tretautos im Zoo ist verboten, da wir ein Bergzoo mit teils abschüssigen Wegen sind und um Sie und andere Besucher nicht zu gefährden.

 

Weitere Informationen

Öffnungszeiten | Eintrittspreise | Besucherinformationen | Fütterungszeiten | Anfahrt

Weitersagen und teilen