Zoo wieder geöffnet

Wichtige Besucherinformationen

Das Zooteam freut sich, nach der erneuten kurzzeitigen Schließung wieder Besucher willkommen heißen zu dürfen. Auf Grund der weiterhin unsicheren Lage, können Tickets weiterhin nur maximal 14 Tage im Voraus in unserem Online-Shop angeboten werden. Bitte beachten Sie unbedingt vor Ihrem Besuch die nachstehenden Informationen.

 

Hier die wichtigsten Infos zusammengefasst

  • Maskenpflicht im Zoo: Im Testzentrum, den Kassenbereichen, den Anstellschleusen der Gastronomie sowie überall dort wo ein umlaufender Abstand von 1,50 m zu anderen Personen nicht möglich ist (z.B. an Tieranlagen), besteht eine Maskenpflicht. Bestimmte Personengruppen wie z.B. Kinder bis 6 Jahre, Schwangere, Menschen mit Atemwegserkrankungen und entsprechenden ärztlichen Attest, sind grundsätzlich von der Maskenpflicht befreit.
  • Ein negativer Corona-Test ist zum Betreten des Zoos vorzuweisen. Selbsttests werden nicht anerkannt, es muss ein professionell durchgeführter Schnelltest von einer offiziellen Teststelle (Apotheke, Testzentrum) sein. Der Zoo hat zudem am Haupteingang ein großes Testzentrum errichtet, wo ein kostenloser Schnelltest durchgeführt werden kann. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Beim Test handelt es sich um einen völlig schmerzfreien Abstrich im vorderen Nasenbereich, der auch für Kinder geeignet ist.
  • Das Zoo-Testzentrum steht allen Bürgern offen, unabhängig davon aus welchem Bundesland diese kommen und ist täglich, auch Feiertags und an Wochenenden, von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Testbestätigung kann auch für andere Zwecke genutzt werden, z.B. für einen Friseurbesuch oder einen Einkauf im Möbelmarkt. Jeder Interessent kann mehrmals wöchentlich bzw. täglich kostenlos testen lassen, es gibt keinerlei Einschränkungen wie oft man sich innerhalb einer Woche kostenlos testen lassen darf. Wichtig ist, dass wenn eine Testbescheinigung von einem anderen Anbieter vorgelegt wird, diese nicht älter als 24h Stunden sein darf. Vollständig Geimpfte und Genesene brauchen zum Eintritt keinen negativen Test vorzuweisen, wenn sie stattdessen einen entsprechend der bundesweiten Regelungen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorzeigen können.
  • Um den Test am Zoo schnell abzuwickeln, können Sie sich hier das Testformular herunterladen. Dieses bitte pro Person 2 x ausdrucken und jeweils den Kopfteil (Kontaktdaten) ausfüllen. Das zweite Exemplar ist für Ihren Nachweis des Tests gedacht, das erste Formular verbleibt bei der Teststelle.
  • Der Erwerb von kostenpflichtigen Eintrittstickets und kostenlosen Begleittickets für Jahreskarten- und Gutscheininhaber in unserem Online-Shop ist zwingend erforderlich. Es sind keine Tickets an der Tageskasse erhältlich. Die Tickets sind bei Verfügbarkeit auch bis zum Beginn eines der Einlassfenster online erhältlich und können daher auch kurzfristig erworben werden. An Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien empfiehlt sich aber die Tickets längerfristig zu sichern. Wenn Sie keinen Internetzugang oder Probleme beim Ticketkauf im Online-Shop haben, wenden Sie sich bitte an den Besucherservice unter (0345) 5203-437.
  • Abgelaufene Gutscheine sowie weiterhin gültige Jahreskarten werden jeweils um die Anzahl der Wochen der Zooschließung automatisch verlängert.
  • Tierhäuser bleiben geschlossen.
  • Spielplätze sind geöffnet.
  • Gastronomisches Angebot nur als Abverkauf an den Imbissen unter Wahrung der Abstandsregelungen. Der Biergarten und das Restaurant bleiben geschlossen.

 

Aufgrund des stark erhöhten Aufwandes zur Gewährung der Sicherheit der Besucher sowie durch die hohen Einnahmeverluste aus der erneuten Schließung in den vergangenen Wochen, ist eine Rabattierung der Eintrittsgelder trotz eines reduzierten Besuchserlebnisses nicht möglich, die Eintrittspreise werden also in gewohnter Höhe erhoben. Der Zoo bittet diesbezüglich seine Besucher um Verständnis.

Zudem ist nur der Haupteingang geöffnet, der Ein- und Ausgang in der Seebener Straße bleibt bis auf weiteres geschlossen. Am Haupteingang sind Schleusen mit Abstandsmarkierungen installiert, um einen geordneten Zutritt zu garantieren. Der Zoo appelliert an seine Besucher die Hygienebestimmung einzuhalten, um das Erreichte zur Eindämmung der Pandemie nicht wieder zu gefährden. Dies betrifft insbesondere die Wahrung des Distanzgebotes sowie die allgemeinen Hygieneregeln.

Weitersagen und teilen